Veganismus

Alles andere ist Mord

Schweizer Fleisch
AktuellVorwortPresseLinksKontakt

Vegetarischer Löwe wird vegan

Vegetarischer Löwe

vegetarischer LöweBei Coop/Schweiz gibt es eine neue Produktline, »Délicorn«. Bemerkenswert ist das Werbeplakat dazu.

Anders als das Bild suggeriert, sind die Produkte jedoch eher unvegan. Zwar könnten theoretisch ein paar vegane darunter sein, die meisten beinhalten jedoch Eier und Milch. Besonders drastisch die »neue Innovation« Valess (im Gegensatz zu den alten Innovationen):
Valess ist eine neue Innovation, die mit Soja und anderen pflanzlichen Fleischersatzprodukten nicht zu vergleichen ist. Valess umfasst Produkte mit einem angenehmen, reinen und leckeren Geschmack und sind zudem schön saftig. Die Grundlage von Valess ist ein Frischmilchkonzentrat, das mit Kräutern und Gewürzen sowie mit Algenfasern versetzt ist, die ihm eine fleischähnliche Struktur verleihen. (Näheres siehe Coop/Délicorn und der vegetarische (vegane?) Löwe.)

Unklar ist, ob damit gesagt werden soll, dass »Soja und [die] anderen pflanzlichen Fleischersatzprodukte« (die Coop ebenfalls verkauft) unangenehm, verunreinigt und unlecker schmeckt sowie trocken ist ... aber jedenfalls besteht diese »neue Innovation« (in den unpanierten Versionen) zu 84% aus »Magermilch«. Der Löwe in der Coop-Werbung müsste demnach ehrlicherweise an einem Euter saugen.

Veganer Löwe

Nichtsdestotrotz lässt das Motiv sich sinnvoll durch Adbusting umnutzen, indem der beliebte Rechtfertigungsversuch von Tierausbeutungsapologeten, Löwen würden »auch« Antilopen essen, aufgegriffen wird:
veganer Löwe
Adresse: http://schweizerfleis.ch/veganerloewe
17. August 2008